Andere

Der Spielplatz und Sibusiso-Spaziergang

Als Erweiterung des Spielplatzes wurde 2002 der Sibusiso-Walk gebaut. Hier können die Kinder ihre sensorischen und motorischen Fähigkeiten trainieren. Im Jahr 2005 wird der Spielplatz mit einer Reihe von Spielgeräten renoviert und erweitert, die besonders für schwer behinderte Kinder geeignet sind.

Die zentrale Küche, Waschküche und Werkstatt

Da die Kinder rund um die Uhr volle  Aufmerksamkeit beanspruchen, haben die Hausmütter keine Zeit, auch noch häusliche Tätigkeiten wie Kochen und Waschen auszuüben. Deshalb gibt es eine zentrale Küche, wo nicht nur das Essen für die Kinder, die im Zentrum bleiben, oder für eine Therapie ins Zentrums kommen zubereitet wird, sondern auch für das Personal und die Betreuer der Kinder. Dies bedeutet, dass täglich 160 Mahlzeiten zubereitet werden.

Die Tischlerei

Viele Kinder, die in Sibusiso behandelt werden, benötigen wegen ihrer körperlichen Einschränkungen spezielle Hilfsmittel. Das sind Stehregale, angepasste Stühle, Sofas usw.

1